Meisterschaft

Informationen rund um die Bezirksmeisterschaft 2019.

WICHTIG: Teilnehmende der Bezirksmeisterschaften haben das Sicherheitsblatt gelesen, verstanden und sich mit der Meldung dazu verpflichtet sich daran zu halten. Teilnehmende der Bezirksmeisterschaften sind mit der aktuellen Fassung Sportordnung und insbesondere der beabsichtigten Disziplinen vertraut.

Schützen, welche als Helfer bei der BM eingeladen wurden und sich zur Verfügung stellen, können gem. Sportordnung Regel 0.9.4. unter Aufsicht vorschießen. Die dort erzielten Resultate werden ohne Wertminderung in den Tabellen der BM übernommen. Dies gilt auch für Schützen die zu einem weiterführenden Wettkampf eingeladen wurden.

Für alle anderen Fälle ist eine alternative Qualifikation zur Landesmeisterschaft beim Hessischen Schützenverband zu beantragen. Ein Vorschießen oder Übernehmen der Vereinsmeisterschaftsergebnisse bzw. Genehmigung auf Bezirksebene ist nicht möglich.

Mit der Anmeldung zur BM erteilt der Teilnehmer seine Zustimmung zur Veröffentlichung seines Namens, Wettkampfklasse, Ergebnisse / Bilder der BM auf der Webseite des Bezirks.

Die Disziplinen 2.16 und 2.32 sind bezirksinterne Disziplinen die nicht zur Hessenmeisterschaft weitergemeldet werden können. Im Rahmen der Termine zur Austragung der Bezirksmeisterschaft werden die Turniere Unterhebel KK und Ordonanzgewehr durchgeführt. Teilnehmermeldung bitte per Mail an Bezirkssportleiter.

Meldeschluss ist der 31.12.2018

Ausschreibungen:

-Bogen

-Andere Disziplinen

Allgemeine Dokumente